Teilnehmende 2019

Endlich ist es soweit: die 20 Teilnehmenden der Open Squares 2019 wurden von unserer diesjährigen Jury ausgewählt und wir können sie Euch endlich präsentieren! Weit über 60 kreative Projekte und Ideen wurden eingereicht – die Entscheidung der Jury war demnach nicht leicht. Wir bedanken uns herzlich für die großartigen Einreichungen, doch leider haben wir nur insgesamt 20 kostenfreie Standplätze auf dem Open Source Festival 2019 zur Verfügung. And the winners are ...

CampusTV Düsseldorf Studierende der vier Düsseldorfer Hochschulen betreiben einen Fernsehsender, auf dem Festival gibt es „Mobilen Journalismus“ zum Ausprobieren.

CUPFORCUP / Bean & Clean In Deutschland werden jährlich fast 3 Milliarden Einwegbecher weggeworfen, ein öffentliches Pfandsystem für Mehrwegbecher soll Abhilfe schaffen.

Düsseldorfer Büdchentag Aus Liebe zum Büdchen dreht sich jedes Jahr einen Tag lang alles um die lokalen „Trinkhallen“: mit Musik und Kultur plus evtl. ein, zwei Bierchen.

ElloBox Für Gourmets auf Tour: Mikro-Campingküche, die Getränke und Lebensmittel kühlt, Koch-/Arbeitsflächen bietet und für fließendes Wasser sorgt.

fem_pop konzerte Das selbst organisierte Kulturkollektiv ist queerfeministisch inspiriert und bringt female und nicht-binäre Acts auf Düsseldorfer Konzertbühnen.

Glow Rider Im Dunkeln gut munkeln war gestern. Die Zukunft ruft, und sie ruft nach Fahrradbekleidung, die im Dunkeln leuchtet und so für Sicherheit sorgt.

hap ceramics Stilvoll und hochwertig, aber für Alltag und Spülmaschine geeignet: handgearbeitete Keramik, die mal an Japan, mal an die 70er Jahre erinnert.

J.A.W. HOFMANN DESIGN Aus einer „gesamtheitlichen Gestaltungsposition“ heraus entstanden die aus Stahlblechen und Kupferrohren bestehenden Konzept-Möbel der Reihe CU1.

loved before F*** Fast Fashion, ein Hoch auf Second-Hand-Kleidung! Dieser Online-Shop mit Offline-Magazin wandelt Verkaufserlöse in Spendengelder um.

MATCHPLOPZ Upcycling mit ordentlich PS unter der Haube: Aus alten Matchbox-Autos werden Flaschenöffner, nie hat das Fahrbier nachhaltiger geschmeckt.

mutabel Auf die Wände, fertig, los: kreative Wandgestaltung mit geometrischen Nagelbildern in bunten Farben. Do-it-yourself, bis der Putz bröckelt.

neophon Auch ohne eigenes Vinyl-Presswerk hilft der Full-Service-Experte bei der Herstellung von Tonträgern – gerne speziell, aufwendig und limitiert.

Not-a-Shop! Im Concept Store Assembly ergänzen sie die Galerie Ninasagt und den Friseur Stresemann um „genderless clothing & unique lifestyle products“.

Skotti Grill Sommer, Sonne, Grillgemüse. Draußen nie mehr ohne: Der Mobilgrill wiegt keine 3 kg und passt flach zerlegt locker in Tasche oder Rucksack.

Stadtteilfabrik Möbel aus Sperrmüll: fair, haltbar, ressourcenschonend und lokal (in Essen) produziert; dazu Workshops „vom Konsumieren zum Produzieren“.

Team-Craft Tron Reloaded: The Game ist ein Live-Computerspiel, bei dem die Spielenden selbst durch speziell angefertigte Hardware zur Steuerung werden.

Text + Bild. Eine Literaturzeitschrift Drei Ausgaben ist die Literaturzeitschrift jung: gemacht von Studierenden für ebenfalls „junge“ Lesende, die offen sind für Differenziertes.

tic community Auf dieser Online-Plattform können Home- oder Profi-Tonstudios ge- und vermietet werden, mit oder ohne Dienstleistung, Hit-Idee nicht inklusive.

This too is adulthood Die Installation der Künstlerinnen Anne Karrenbrock und Katarina Atkinson fordert die Raum- und Selbstwahrnehmung der Besucher*innen heraus.

Wachsling Die natürlich Alternative zu Alu- und Frischhaltefolie: ein Bienenwachstuch aus natürlichen Rohstoffen, das Nahrungsmittel frisch hält.